PREMIUM-Wanderweg Nette Seen

Es ist Samstag der 08.11.2014 und wir packen wieder mal unsere Wandersachen zusammen.Unser heutiges Ziel ist der Premium Wanderweg Nette Seen in Lobberich. Das Wetter spielt wieder mal super mit, die Sonne scheint und es sind angenehme 12 Grad.Der von uns ausgesuchte Parkplatz befindet sich an einem Möbelhaus, von dem es nur wenige Meter sind um auf den Wanderweg zu gelangen.Hier bekommt man schon einen guten Eindruck, was einem heute so begleiten wird auf dem Weg: viel Wasser.
Wir folgen dem Wanderweg  links herum um die Seen, was sich als strategisch richtig erweist.Das blaue W auf weißem Grund wird jetzt gute 4,5 Stunden und ca 11,5km  unser Wegbegleiter sein.Die Wege sind gut ausgeschildert und man kommt ohne GPS-Gerät zurecht.

Nach der ersten Brücke kommen wir zu einem schönen Treffpunkt, an dem noch vereinzelte schöne Blüten zu sehen sind.
Die Wege sind immer gut zu laufen und auch komplett mit großem Kinderwagen zu befahren.

Es geht vorbei an Weiden und Wiesen durch eine schöne flache Landschaft.

Auf dem Weg Richtung Landschaftshof Baerlo kommen wir an einigen sehr urigen Baumriesen vorbei die, hier wird der Entdecker Geist der Kinder schwer angetrieben.

In der Nähe des Hofes befindet sich ein Weidengarten und auf den Wiesen grasen Galloway-Rinder. Diese pelzigen Riesen sind einfach nur herrlich anzusehen.
Danach geht es über eine ehemalige Bahntrasse Richtung großer De Wittsee. An der Trasse gibt es eine gute Möglichkeit für eine kleine Rast.
Der See ist durch seinen Tierreichtum sehr beliebt bei Fotografen und auch ich muss hier einige Bilder machen.
 Anschließend geht es über eine mit Weidenbäumen überwachsene Brücke auf die andere Seite des Sees Richtung Nabugarten. Der Garten ist sehr schön angelegt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.Hier können die Kinder einiges sehen wie z. B. die verschiedensten Nester der Vögel, Steingarten, Sonnenuhr und vieles mehr.Hier befindet sich auch ein Landcafé ,was bei unserem Besuch leider noch geschlossen war.

Nun geht es über breite Wege durch offene Felder wieder Richtung Lobberich.
Der Weg ist hier im Herbst ein wenig langweilig zu laufen, aber nach knapp 2 km geht es dann in den Wald.

Auf den letzten Kilometern gibt es wieder ein bisschen mehr Abwechslung.Es folgt eine schöne Kapelle, an der man eine etwas mehr befahrene Straße kreuzen muss.Anschließend kommt die Lüthemühle ,  ein schöner Reitstall mit angeschlossener Gastronomie.

Weiter auf dem Weg kommen wir an einer Fischtreppe vorbei  zu der Seen Landschaft.

Kurz vor dem Parkplatz kommt dann ein großer Spielplatz, an dem sich die Kinder noch mal so richtig austoben können.
Fazit der Runde:
Ein sehr schöner Wanderweg ohne große Steigung.Die Wege sind alle gut mit großem Kinderwagen zu befahren und die Kinder haben sehr viel zu sehen.Am besten fanden die Kids den Nabunaturgarten. Wir können die Runde nur empfehlen.Gerade für Anfänger und Familien ist diese Wanderung bestens geeignet.
Wir werden uns die andern Wanderwege der Wander-,Wasser,Welt auf jeden Fall auch noch ansehen.

Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und RoutenplanungMehr erfahren >

//pictures.familienwandern.eu/#!album-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen