Munzee

Munzee ist ein dem Geocaching ähnliches Schnitzeljagd-Geländespiel, bei dem weltweit markierte Orte gefunden werden müssen.

Die Orte werden von anderen Spielern mittels QR-Code auf Aufklebern oder wetterfesten Stickern markiert, welche Munzees genannt werden. Für gefundene Munzees erhält sowohl der findende als auch der versteckende Spieler Punkte. Die QR-Codes auf den Munzees werden dann mit einer speziellen Smartphone-App eingelesen.

Wie auch beim Geocaching gibt es verschieden Artern von Munzees.

Meine persönliche Meinung zu diesem Spiel:

Munzee ist ein eher urbanes Spiel aus meiner Sicht.Der hauptsächliche Unterschied zu Geocaching im meinen  Augen, besteht aus dem Punktesystem. Das Spiel ist um einiges einfacher gehalten als Geocaching und daher gut für Einsteiger in die GPS Spiele geeignet.

Auch hier, ist aus meiner Sicht, das Spiel irgendwann wieder begrenzt.Und ob es jedem Spaß macht z.b. jede Straßenlaterne oder Schild zu fotografieren überlasse ich euch selber.

Des Suchtfaktor ist ähnlich wie beim Geocaching sehr hoch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen